Presse-Akkreditierung

Sehr geehrter Pressevertreter,

als Veranstalter wollen wir Journalisten den Zugang zu Informationen über unsere Veranstaltung und unser Unternehmen mit Hilfe einer Akkreditierung erleichtern. Eine Akkreditierung erfolgt ausschließlich zum Zwecke der journalistischen Berichterstattung.

Sehr gerne prüfen wir Ihr Interesse an der Fachkonferenz EXCHAiNGE 2018 als Pressevertreter dabei zu sein.


Eine Presse-Akkreditierung können Personen erhalten, die ihre journalistische Tätigkeit folgendermaßen nachweisen können:

  1. durch einen gültigen Presseausweis eines in- oder ausländischen Journalistenverbandes,
  2. durch Vorlage von Namensartikeln, die zum Zeitpunkt der Veranstaltung nicht älter als sechs Monate sind,
  3. durch Vorlage eines Impressums, in dem sie als Redakteure, ständig redaktionelle Mitarbeiter oder Autoren genannt sind, und das zum Zeitpunkt der Veranstaltung nicht länger als drei Monate ist,
  4. durch Vorlage eines schriftlichen Auftrages einer Voll-Redaktion im Original mit Bezug zur aktuellen Veranstaltung,
  5. mittels eines Weblinks zu einer Online-Publikation, die in der jeweiligen Branchen-Community etabliert ist und eine angemessene Reichweite vorweisen kann. Solche Online-Medien müssen seit mindestens drei Monaten existieren, regelmäßige Einträge vorweisen und der letzte Text mit Bezug zum Messethema darf höchstens drei Monate alt sein.


Bitte senden uns eine E-Mail zur Presse-Akkreditierung mit dem entsprechenden Nachweis an exchainge@euroexpo.de zu.

Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Anfrage zu prüfen und melden uns umgehend bei Ihnen.

Vielen Dank!

Ihr EXCHAiNGE-Team

               Supply Chain Management | Finanzen | Logistik | Einkauf

       Entscheidungsträger aus Start-up, Mittelstand und der Konzernwelt

Google+ aktivieren