Das Presse-Portal

  • 05. Juli 2017: EXCHAiNGE 2017 - Widerstandsfähigkeit von Supply Chains durch Resilienz stärken (480 KB)

    Wie lassen sich weltweite Supply Chains widerstandsfähiger machen? Professionelle Handlungsstrategien aufgrund global-demographischer Veränderungen oder nach Störfällen stehen im Fokus der „EXCHAiNGE 2017 – The Supply Chainers’ Conference".

  • 08. Juni 2017: EXCHAiNGE 2017 - Gesamtprogramm (183 KB)

    Zum fünften Mal kommen am 26. und 27. September 2017 Entscheidungsträger aus den Bereichen Supply Chain Management, Finanzen, Logistik und Einkauf in Frankfurt am Main zusammen, um über aktuelle Herausforderungen und erfolgreiche Handlungsstrategien in der Supply Chain zu diskutieren. Im Fokus stehen Topthemen wie Resilienz vs. Effizienz, Kultur zur digitalen Transformation, digitale Souveränität, nachhaltiges Wirtschaften und Open Innovation.

  • 16. Mai 2017: Umfrage: Kulturcheck zur digitalen Transformation (573 KB)

    Eine Kultur zu formen und weiterzuentwickeln, die auf disruptive Innovationen und Veränderung ausgerichtet ist, ist eine zentrale Aufgabe und Erfolgsfaktor für Supply-Chain-Experten. Wo stehen hierzu Unternehmen in Deutschland?

  • 7. März 2017: Jetzt für den Supply Chain Management Award bewerben! (490 KB)

    Der Wettbewerb um den Supply Chain Management Award 2017 ist gestartet. Zum 12. Mal suchen Strategy&, die Strategieberatung von PwC, und das Fachmagazin LOGISTIK HEUTE, das im Münchner HUSS-VERLAG erscheint, die beste Wert¬schöpfungskette.

  • 8. Februar 2017: Fachforum „Agilität in der Supply Chain“ auf der Messe LogiMAT 2017 (505 KB)

    „Agilität“ ist ein Erfolgsfaktor für Supply-Chain-Experten –wenn Teammitglieder es verstehen, ohne Reibungsverluste nutzerzentrierte Innovationen und Lösungen zu entwickeln. Wie ein solch komplexer Prozess im Rahmen digitaler Transformation im Unternehmen gelingt, ist vielen Akteuren unklar. Das Fachforum „Agilität in der Supply Chain“ auf der LogiMAT 2017 – 15. Internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss – gibt am 16. März 2017 in Stuttgart wertvolle Impulse.

  • 7. Oktober 2016: EXCHAiNGE 2016 Abschlussmeldung (1072 KB)

    Zum vierten Mal kamen am 6. und 7. Oktober 2016 Entscheidungsträger aus den Bereichen Supply Chain Management, Finanzen, Logistik und Einkauf in Frankfurt am Main zusammen, um über aktuelle Herausforderungen und erfolgreiche Handlungsstrategien in der Supply Chain zu diskutieren. Im Fokus standen Topthemen wie Digitalisierung, Compliance, Supply Chain Finance und die Auswirkungen der neuen Seidenstraße auf globale Supply Chains.

  • 6. Oktober 2016: EXCHAiNGE 2016 Award-Preisträger PERI (1767 KB)

    PERI, der global operierende Schalungs- und Gerüstspezialist, hat den Supply Chain Management Award 2016 gewonnen. PERI verkauft und vermietet Schalungs- und Gerüstsysteme für Bauvorhaben jeder Art und Größe.

  • 22. September 2016: EXCHAiNGE 2016 Finalisten (293 KB)

    Die Shortlist für den Supply Chain Management Award 2016 steht fest. Die Unternehmen, die am 6. Oktober auf der Konferenz „EXCHAiNGE – The Supply Chainers‘ Conference“ in Frankfurt am Main ins Rennen um die begehrte SCM-Auszeichnung gehen, sind: ARLANXEO, Henkel Adhesives Technologies, PERI sowie RECARO.

  • 30. August 2016: EXCHAiNGE 2016 Gesamtprogramm (234 KB)

    Zum vierten Mal kommen am 6. und 7. Oktober 2016 Entscheidungsträger aus den Bereichen Supply Chain Management, Finanzen, Logistik und Einkauf in Frankfurt am Main zusammen, um über aktuelle Herausforderungen und erfolgreiche Handlungsstrategien in der Supply Chain zu diskutieren. Im Fokus stehen Topthemen wie Compliance, Digitalisierung, Supply Chain Finance und die Auswirkungen der neuen Seidenstraße auf globale Supply Chains.

  • 26. Juni 2015: Dritte Fachkonferenz EXCHAiNGE: Supply Chain Management treibt die Digitalisierung voran (43 KB)

    Das Supply Chain Management ist einer der wesentlichen Treiber beim Wandel hin zur Digitalisierung – das ist das Fazit der Internationalen Fachkonferenz „EXCHAiNGE – The Supply Chainers‘ Conference“, die am 25. und 26. Juni 2015 im Frankfurter House of Logistics and Mobility stattfand. Rund 180 Supply-Chain-Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft diskutierten zwei Tage lang über die Auswirkungen der Industrie 4.0 und des Internets der Dinge auf logistische Netze, neue Ansätze zur Bestandsoptimierung in kollaborativen Netzen, Optimierungspotenziale von Cloud-Lösungen sowie die Etablierung zuverlässiger Riskmanagement-Strategien und entwickelten erfolgreiche Handlungsstrategien für die zukunftsfähige Gestaltung logistischer Netze.

  • 03. März 2015: Dritte Fachkonferenz EXCHAiNGE am 25. und 26. Juni in Frankfurt (101 KB)

    Am 25. und 26. Juni diskutiert die Führungsriege des internationalen Supply Chain Managements auf der 3. Internationalen Fachkonferenz „EXCHAiNGE – The Supply Chainers‘ Conference“ über aktuelle Herausforderungen und bewährte Lösungsansätze für die Supply Chain

  • 25. Juni 2015: Tipps für erfolgreiches Risikomanagement in der Lieferkette (297 KB)

    Neues Hörbuch nennt Risikostrategien und Erfolgsfaktoren für Supply Chain Risk Management Inwieweit ist das Thema Supply Chain Risk Management in den Unternehmen angekommen? Wo gibt es noch Nachholbedarf? Und wie können Firmen vorgehen, um noch besser zu werden? In einem neuen Hörbuch für Logistikfachleute, Einkäufer und Supply Chain Manager informieren das Fachmagazin LOGISTIK HEUTE und das Stuttgarter Softwareunternehmen AEB GmbH über diese und weitere Themen.

  • 25. Juni 2015: Nokia Networks gewinnt den Supply Chain Management Award 2015 (296 KB)

    Nokia Networks hat den Supply Chain Management Award 2015 gewonnen. Beim weltweit größten Anbieter von Hardware- und Softwareprodukten sowie Serviceleistungen für die Telekommunikationsbranche wurden die Supply-Chain-Strategie und das Supply Chain Management durch drei aufeinanderfolgende Schocks zu einer existenziellen Transformation gezwungen.

  • 04. Mai 2015: Was macht gutes Risikomanagement aus? (304 KB)

    Man könnte fast den Eindruck bekommen, das Thema Risk Management hätte bei den Unternehmen keine Priorität mehr, denn viele Supply Chains hängen hinter den technischen und organisatorischen Möglichkeiten hinterher. Dabei ist ein proaktives Risikomanagement angesichts diverser aktueller Krisen oder am Horizont auftauchender Bedrohungen wichtiger denn je.

  • 20. Mai 2015: Supply Chain Management Award 2015: Finalisten stehen fest (103 KB)

    Continental Automotive, Nokia Networks, Rohde & Schwarz sowie Sky Deutschland stehen in der finalen Runde. Die Shortlist für den Supply Chain Management Award 2015 steht fest. Die Unternehmen, die am 25. Juni in Frankfurt am Main ins Rennen um die begehrte SCM-Auszeichnung gehen, sind: Continental Automotive, Nokia Networks, Rohde & Schwarz sowie Sky Deutschland.

               Supply Chain Management | Finanzen | Logistik | Einkauf

       Entscheidungsträger aus Start-up, Mittelstand und der Konzernwelt

Google+ aktivieren