EXCHAiNGE 2014.
Ein Aufruf zur Veränderung

 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
156
157
158
159
160
161
162
163
164
165
166
167
168
169
 
 
 

Supply-Chain-Verantwortliche sind die maßgeblichen Lieferanten der Veränderung. So lautete das Fazit der zweiten Management-Konferenz EXCHAiNGE, die vom 24. bis 25. Juni 2014 im neuen Konferenzzentrum Kap Europa in Frankfurt/Main stattfand. Mehr als 150 Experten aus Supply Chain Management und Operations diskutierten und entwickelten Lösungsansätze, Konzepte und Ideen, um neue Technologien und gesellschaftliche Entwicklungen wie Industrie 4.0 oder die kollaborative Ökonomie in den Unternehmen zu adaptieren und voranzutreiben.

Ein weiterer großer Treiber der Veränderung: Industrie 4.0 und neue Technologien wie beispielsweise Big Data oder 3D-Druck: Auch diese können binnen kurzer Zeit etablierte Methoden und Geschäftsmodelle im Supply Chain Management beeinflussen oder gar zerstören, so der Tenor der Session „Technology and Innovation – next Practices“. Durch diese und die gesamte Konferenz führte als Moderator Prof. Dr. Michael Henke, Institutsleiter am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik in Dortmund.

Supply Chain Management als Unique Selling Proposition, damit konnte GF Piping Systems nicht nur die eigenen Logistikkosten senken, Prozesse optimieren und den Service gegenüber Kunden stärken sondern auch die Jury des Supply Chain Management Awards überzeugen. GF Piping Systems wurde während der EXCHAiNGE Award Night der 9. Supply Chain Management Award verliehen. Gemeinsam mit den weiteren Finalisten Bühler AG, Knorr-Bremse Group und Paul Hartmann AG sowie den weiteren Teilnehmern wurde gebührend gefeiert.

 
 

Sind wir wirklich die maßgeblichen
Lieferanten der Veränderung?

 
 

Die 2. Internationale Fachkonferenz für Supply-Chain- und Operations-Verantwortliche steht ganz unter diesem Veranstaltungsthema. Alle Sessions und Themen finden Sie hier auf einen Blick. Wir laden Sie ein. Diskutieren Sie mit.

Dienstag, 24. Juni 2014

Agenda EXCHAiNGE

Mittwoch, 25. Juni 2014

Agenda EXCHAiNGE
 
 

               Supply Chain Management | Finanzen | Logistik | Einkauf

       Entscheidungsträger aus Start-up, Mittelstand und der Konzernwelt

Google+ aktivieren